16.10.2017

Kundenloyalität aktiv gestalten

haystack Loyalty - die neue Software der iic Unternehmensgruppe

Verborgenes nutzbar machen, Bestandskundenpotentiale entdecken, sich im Vertrieb differenzieren!

In den letzten Jahren sind die Fahrzeuge der verschiedenen Hersteller technisch, qualitativ und auch gestalterisch immer vergleichbarer geworden. Gleiches gilt für Themen wie Retail-Standards, Garantien oder Finanzprodukte. Als Orientierung und Entscheidungsgrundlage bleibt für Kunden also häufig nur mehr der Preis. Das hat zur Folge, dass die Kundenloyalität sinkt.

Für die Digitalisierung des Vertriebs in Autohäusern begegnet die iic Unternehmensgruppe dieser Herausforderung jetzt mit ihrem neuesten Software-Produkt. 

Mit Hilfe von haystack Loyalty können Fahrzeughändler die Bindung ihrer Bestandskunden verbessern und dadurch mehr Verkäufe und eine bessere Profitabilität erzielen. Hierfür werden alle relevanten Informationen aus im Autohaus verfügbaren Datenquellen abgeleitet und um Marktdaten ergänzt. Durch komplexe Algorithmen werden Verkaufspotentiale identifiziert, um individuell auf die Kundensituation zugeschnittene Angebote ergänzt und zusammen mit Vorteilsargumentationen an Verkaufsberater ausgeliefert. Diese können nun zum richtigen Zeitpunkt aktiv und mit minimaler Vorbereitungszeit in einen individuellen, relevanten und wertschätzenden Kundendialog treten. Was sonst viel Aufwand kosten würde, geschieht automatisch im Hintergrund. So steht mehr Zeit für die eigentliche Kundenbeziehung zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr in der beliegenden Pressemitteilung oder unter www.haystack-loyalty.com


Ihr Ansprechpartner

Jan Irrgang
Senior Manager
Tel: +49 2233 3945-0
E-Mail